Zentrum der Gesundheit – ZFG & DSHS Köln

Studieren an der Sportuniversität von Köln

Die Sportuniversität von Köln wurde im Jahr 1947 gegründet und ist die einzige sportliche Hochschule in Deutschland. Die Uni ist direkt am Kölner Sportpark gelegen und zählt durch ihre Größe und die Forschungseinrichtungen zu einer der größten Sportuniversitäten der Welt. Allerdings ist der Sporteignungstest an der Universität Köln sehr schwer zu bestehen.

Einrichtungen und Forschungszentren der Sportuniversität Köln

Die Einrichtung beherbergt 21 wissenschaftliche Zentren, die sich mit geisteswissenschaftlichen, körperlichen und vor allem medizinischen sowie naturwissenschaftlichen Erforschungen beschäftigen. Der Fokus oder Schwerpunkt der Forschungszentren liegt auf Studien, die sich mit dem Sport und den körperlichen Mechanismen beschäftigen.
Einige dieser Zentren führe ich im Folgenden auf:

  • Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaft
  • Institut für Biochemie
  • Institut für Biomechanik und Orthopädie
  • Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin
  • Institut für Physiologie und Anatomie
  • Institut für Sportökonomie und Sportmanagement
  • Institut für Sportrecht.

Zentrum für Gesundheit durch Sport und Bewegung

Das 2002 gegründete Zentrum ist eine zentralwissenschaftliche Forschungseinrichtung, die an der Sportuniversität von Köln schwerpunktmäßig für die anwendungsorientierte Gesundheits- und Rehabilitationsforschung zuständig ist. Die Aufgaben und Ziele sind unter anderem Qualitätssicherung, zielorientierte Vermittlung von Forschungsergebnissen, Transferierung von wissenschaftlicher Theorie in die Praxis oder Durchführung anwendungsorientierter Forschungsprojekte.

Der Arbeitsschwerpunkt liegt hierbei auf der Entwicklung und Evaluation in den Bereichen Gesundheit, Fitness, Wellness und Rehabilitation, sowie der Gestaltung und Konzeption von Gesundheits- und Rehabilitationsprogrammen.

Sport studieren in Köln

Die Sportuniversität Köln bietet den BewerberInnen insgesamt fünf Bachelorstudiengänge, die für Sportliebende von Bedeutung sind. Angeboten werden folgende Bachelorstudiengänge:

  • A. Sportmanagement und Kommunikation (SMK)
  • A. Sport und Leistung (SUL)
  • A. Sport und Gesundheit in Prävention und Therapie (SGP)
  • A. Sport, Erlebnis und Bewegung (SEB)
  • A. Sportjournalismus (SPJ).

Für Studieninteressierte, die in der Zukunft einen Lehrberuf ausüben wollen, bietet die Sportuniversität Köln Bachelor- sowie Masterstudiengänge an, um Lehramt in folgenden Bereichen zu studieren: Lehramt an Grundschulen, Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, Lehramt an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen, Lehramt für sonderpädagogische Förderung und Lehramt an Berufskollegs.

Zusätzlich wird das Angebot durch neun wissenschaftliche Masterstudiengänge erweitert, die einer fachlichen Vertiefung des bisherigen Wissens dienen sollen.

  • Sc. Human Technology in Sports and Medicine
  • Sc. Sporttourismus und Erholungsmanagement
  • Sc. Sport Management
  • Sc. Exercise Science and Coaching
  • Sc. Psychology in Sports and Exercise
  • A. Sport- und Bewegungsgerontologie
  • A. Sport, Medien- und Kommunikationsforschung
  • A. Rehabilitation, Prävention und Gesundheitsmanagement
  • A. International Sport Development and Politics.

Mit mehreren öffentlichen sowie privaten Universitäten und Hochschulen zählt Köln zu einer der größten Studentenstädte in ganz Deutschland. Egal ob mit dem Bus, der Bahn, dem Flugzeug oder dem Auto, Köln liegt im Herzen Deutschlands und ist mit jedem Verkehrsmittel gut erreichbar.
Die Koelnmesse zieht nicht nur Geschäftsleute an, sondern auch viele Studenten. Knapp 75 Messen jährliche bieten diese Veranstaltungshallen an. Zu dem wirtschaftlichen Aspekt gibt es in Köln viele Sehenswürdigkeiten wie Kirchen oder Museen, die zum vorherrschenden Kulturangebot gehören. Der Kölner Dom gilt als Hauptattraktion und Besuchermagnet in Köln.
Das Kölner Nachtleben spiegelt sich in der Menge an dort lebenden Studenten wider. In der Stadt gibt es über 3.300 gastronomische Betriebe, die jederzeit durch die Studenten und Besucher am Leben gehalten werden.

Bitte beachten Sie!
Das Thema “Gesundheit“ nimmt in der heutigen Gesellschaft eine immer wichtigere Stellung ein. Unter Berücksichtigung dieser Entwicklung und der damit unmittelbar verbundenen Bedeutung von “Bewegung“ und “Lifestyle“, wurde unter dem Dach der Deutschen Sporthochschule (DSHS) Köln im Jahre 2002 das “Zentrum für Gesundheit“ ZFG Köln gegründet. Dies ist die ehemalige Webseite des Instituts. Die aktuelle Webseite des „Zentrum für Gesundheit durch Sport und Bewegung“ gibt es hier.

Zentrum für Gesundheit durch Sport und Bewegung

50933 Köln
Institutsgebäude I, 5. OG
zfg@dshs-koeln.de
Telefon +49 221 4982-7110
Fax +49 221 4982-8390

Du suchst den Zugang zum Webmail Uni Köln?
Den Zugang zur Webmail der Uni gibt es hier.